INDIACA TURNIER

 

 

„Wilde 13“ gewinnt Indiaca-Turnier 2019 in Wendhausen 

 

Schon seit 30 Jahren lädt die Turnerbrüderschaft Wendhausen (TBW) zu einem Indiaca-Turnier ein. Bei der diesjährigen Auflage waren 45 Teilnehmer, aufgeteilt in neun Mannschaften, dabei.

Als inzwischen feste Instanz waren auch die Sportfreunde vom MTV Schöningen wieder mit von der Partie. Gespielt wurde in zwei Gruppen jeweils im Modus Jeder gegen Jeden. Die Gruppenersten ermittelten die Siegermannschaft. Alle Spiele liefen über zwei Sätze je vier Minuten. Erstmals stellten auch der TBW-Vorstand und die Frauenfitness-Sparte eine Mannschaft. Auch fand sich eine so genannte Nachbarschaft-Mannschaft zusammen, die in dieser Konstellation erstmals am Wendhausener Indiaca-Turnier teilnahm.

Nach gut vier Stunden Turnierlaufzeit wurde dann das Team „Wilde 13“, mit den Teilnehmern Norbert Winkler, Ben Kenneweg, Michael Peek, Heiko und Horst (MTV Schöningen) als Siegermannschaft gekürt. Großer Dank geht an Andreas Pauli, der federführend verantwortlich für die Erstellung des Spielplans und der Auswertung der Ergebnisse war, teilt der Verein mit. Ein weiteres Dankeschön geht an die Frauen aus der TBW-Trimmabteilung, die mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl sorgten.